Intakt e.V.

Moondance² – HelferInnen gesucht

Liebe Tänzerinen und Tänzer,

der Moondance mit seinem Nachfolger Moondance² erfreut sich seit über 11 Jahren einer großen Beliebtheit. Er findet immer rund um den Vollmond an wechselnden Orten statt.

Ein Grund einmal einen großen Dank auszusprechen.

Moondance² ist eine Veranstaltung, die nur durch viele freiwillige HelferInnen funktioniert. Für Organisation, Auf- und Abbau, Dekoration und Bewirtung sind neben den Djane`s und DJˋs viele Hände erforderlich. An einigen der wechselnden Locations muss zusätzlich der Veranstaltungsort gereinigt werden. Das ist nachts zwischen zwei und drei nicht immer erfreulich…. Trotzdem sind alle Helferinnen und Helfer mit Hingabe bei der Sache. Geld bekommt keine/r dafür, nur die Freude am gemeinsamen Tun und die gute Energie beim Moondance sind der Motor der vielen Hände.
Die am Eingang gesammelten Spenden sind für Raum- und Anlagenmiete, die kostenlosen Getränke und Knabbereien, für Dekomaterial und z. Bsp. Ersatzleuchtmittel.

Nicht immer können alle zu den geplanten Terminen. Deshalb wäre es schön wenn sich das Team noch erweitert. Die Tätigkeiten beinhalten im Vorhinein den Einkauf fehlender Materialien. Der Moondanceabend beginnt dann mit dem Transport der Ausrüstung (Musikanlage, Deko, Getränke, Beleuchtung und Stromkabel vom Lager zur Tanzlocation). Der Aufbau startet ca. ab 18:30 Uhr. Bis 21 wird alles aufgebaut.
An manchen Veranstaltungsorten muss erst Platz für die Tanzfläche geschaffen werden.

Dann starten die Djane`s und DJˋs und schöpfen bis um zwei Uhr aus den Urgründen genreübergreifender Weltmusik.
Währenddessen sind HelferInnen für die Spendenkasse und das Catering in Aktion.
Weiter geht es mit Abbau, Verpacken und Abtransport der Ausrüstung. Meist ist das innerhalb einer Stunde getan. Einige Orte erfordern auch die Endreinigung.

Die Organisation plant per Mailingliste die jeweilige Verteilung der Aufgaben. Das Team für Aufbau, die Musik und den Abbau setzt sich jedesmal unterschiedlich zusammen. Hier gilt es, die Arbeit auf viele Hände zu verteilen. Das klappt erstaunlich reibungslos und den Teams macht es viel Freude diese schöne Veranstaltung immer wieder neu zu erfinden.

Wenn ihr Euch angesprochen fühlt, nehmt doch Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf zusätzliche helfenden Hände.

Das Moondance² Team
Kontakt: moondance@intaktverein.de