Eine Seite für besondere Lieder !


Bild Wikipedia

Signore delle Cime
von Guiseppe De Marzi


das Lied ist die Hymne der italienischen Alpinisten.
Es ist einem Freund des Komponisten gewidmet, der beim Bergsteigen verunglückt ist.

Hier ein Video bei youtube bei dem die Partitur analog mitläuft.
Dort auch jede Menge weiterer wunderbarer Versionen.





Der Text in einer (lyrischen) Übersetzung von Wolf:

Gott des Himmels
Herr der Gipfel
ein Freund von uns
blieb am Berg
aber bitte, aber bitte,
laß ihn dort für immer wandeln.
in seinen Bergen

Santa Maria
Frau des Schnees
deckst mt deinem weissen Mantel
alles zu
bis in den Himmel
bis ins Paradies
laß ihn wandern
über seine Berge.






Hier noch eine Fassung für Männergesangsvereine mit deutschen Text:





 
Noch ein schönes Lied aus dem Film
Via Con Dios (Gehe mit Gott)





Klick zum Trailer

Ein wunderbarer Film letztlich über das ewige Thema:
 Die Macht der Musik




Dieses Lied wird bestimmt mal ein Klassiker...

Hoffmaestro & Chraa - Highwayman (acoustic live)
Bitte den einfachen aber sehr wirkungsvollen Bass beachten...



Der Text und die Akkorde:

By: Daniel Jansson

I am a highwayman, on the road again
Em     C      G           Bm   Em

Me and my guitar, am a rambling band
Em        C    G       Bm       Em

Looking in the wrong, standing in the blow
C

Carrying on alone cause I’ll never gonna go my way
                                                Em

Look up to the sky, cities flying by
C

I don’t wanna lie cause I’m pretty sure I’m gonna die one day
                                                          Em

So I say the road leads back to thee
Em           G          Bm      Em

It always leads back to thee
   C            Bm      Em


How can I show my love so you will open your arms to me
G         Bm              C                  D       Em

So please won’t you tell me
Where the road will end
Got me a bottle
As my only friend

Standing in the rain, dealing with the pain
Everything’s the same and it doesn’t really matter what I say
Picking up the phone, come to take you home
You will say no doubts, the reality of today

So I say the road leads back to thee
It always leads back to thee
Please won’t you understand that without you by my side
There’s no meaning

So will you ever love me again, only time will tell
I’m in a hurry, cause they’re waiting down in hell

And no matter what I say say or do
The road lead back to you…





Eine der schönsten Balladen, die je geschrieben wurden, -
hier die Version von Sting & Edin Karamazov



First Booke of Songes or Ayres, 1597

"Come Again" von John Dowland



Der vollständige Orginaltext in Altenglisch und der Versuch einer sinngemäßen Übersetzung von Wolf


Come again! sweet love doth now invite
Thy graces that refrain
To do me due delight,
To see, to hear, to touch, to kiss, to die,
With thee again in sweetest sympathy.

Come again! that I may cease to mourn
Through thy unkind disdain;
For now left and forlorn
I sit, I sigh, I weep, I faint, I die
In deadly pain and endless misery.

All the day the sun that lends me shine
By frowns do cause me pine
And feeds me with delay;
Her smiles, my springs that makes my joy to grow,
Her frowns the Winters of my woe.

All the night my sleeps are full of dreams,
My eyes are full of streams.
My heart takes no delight
To see the fruits and joys that some do find
And mark the storms are me assign'd.

Out alas, my faith is ever true,
Yet will she never rue
Nor yield me any grace;
Her eyes of fire, her heart of flint is made,
Whom tears nor truth may once invade.

Gentle Love, draw forth thy wounding dart,
Thou canst not pierce her heart;
For I, that do approve
By sighs and tears more hot than are thy shafts
Did tempt while she for triumph laughs.


Komm wieder! Süße Liebe lädt nun ein
Deine Grazie verspricht
Mir echte Freuden zu schenken,
Zu schauen, hören, berühren, küssen, sterben.
In süssester Zuneigung mit dir.

Komm wieder! Um nicht mehr zu klagen
über deine unfreundliche Mißachtung
Weil ich allein gelassen bin.
I sitze, seufze, weine, falle, sterbe.
Mit tödlichen Schmerzen und endloser Qual.


Demnächst mehr...


Google Translator Ergebnis:

Den ganzen Tag die Sonne , die mich verleiht Glanz
Mit Stirnrunzeln verursachen sie mir Kiefer
Und füttert mich mit Verzögerung ;
Ihr Lächeln , meine Quellen , die meine Freude wachsen lässt ,
Ihre Stirn runzelt die Winter meiner Weh.

Alle in der Nacht schläft mein voller Träume,
Meine Augen sind voll von Streams.
Mein Herz übernimmt keine Freude
Um die Früchte und Freuden, die einige nicht finden, sehen
Und markieren Sie die Stürme sind mir assign'd .

Out leider ist mein Glaube immer wahr,
Doch wird sie nie bereuen
Auch liefern mir keine Gnade ;
Ihre Augen von Feuer, ihr Herz aus Feuerstein hergestellt wird,
Wen Tränen noch Wahrheit kann einmal erobern.

Sanfte Liebe, ziehen weiter thy Verwundung Dart ,
Du kannst nicht gewaltsam öffnen ihr Herz ;
Denn ich , das zu tun genehmigen
Mit Seufzern und Tränen mehr heiß als sind deine Wellen
Haben verführen , während sie für Triumph lacht.








Matona mia cara



Orlando di Lasso 1532 - 1594

 


Matona mia cara

Das Lied wird von einem deutschen Landsknecht gesungen,
der das Italienische nur sehr unvollkommen beherrscht.
Formulierung und Wortwahl ergeben einen starken deutschen Akzent
(hart „Matona“ statt weich und klingend „Madonna“)
Der Text ist vielfach doppeldeutig und schwer zu übersetzen.
Die Kunst des Dichters besteht darin, die in Wortschatz und Grammatik beschränkte,
dabei derbe Sprache des Landsknechts so einzusetzen,
dass in einer Art „Pidgin-Italienisch“ ein komischer Monolog zu entsteht.

Matona mia cara, mi follere canzon,
cantar sotto finestra, lantze buon compagnon
don don don ...
Fräulein, meine Teure, ich wollen Lied,
Singen unter Fenster,  Lanze mein guter Freund.
Ti prego m'ascoltare che mi cantar de bon,
e mi ti foller bene come greco e capon.
don don don ...
Du mich bitte anhören, weil ich singen von gut,
und ich dich wollen gerne wie Grieche und capon (?)
Com'andar alle cazze, cazzar con le falcon,
mi ti portar beccazze, grasse come rognon
don don don ...
Wenn gehen auf Jagd, jagen mit Falke,
ich dir bringen Schnepfe fett wie Niere.
Se mi non saper dire tante belle rason
Petrarca mi non saper, ne fonte d'Helicon.
don don don ..
Ich nicht verstehen so schöne Sachen sagen,
ich nicht auskennen mit Petrarca und Quelle des Helikon
Se ti mi foller bene mi non esser poltron;
mi bacciar tutta notte, ballar come monton

Wenn du mich wollen gern, ich sein kein Tölpel,
ich küssen ganze Nacht, tanzen wie Widder.
Unzensiert lautet die letzte Zeile
„mi ficcar tutta notte, urtar come monton“,

das muß wohl jede/r selbst übersetzen...





Jacob Gallus 1550 - 1591

Ecce, quomodo moritur justus.
 Jacobus Gallus.

Klick hier zur Partitur

Neu hier, die Version von Perpetuum Jazzile
 


Ecce quomodo moritur justus,
et nemo percipit corde.
Viri justi tolluntur,
et nemo considerat.
A facie iniquitatis
sublatus est justus
et erit in pace memoria eius:
in pace factus est locus eius,
et in Sion habitatio eius,
et erit in pace memoria eius.


Wörtlich:
Siehe, wie der Gerechte stirbt und niemand nimmt es zu Herzen.
Die Gerechten werden gemordet und niemand bedenkt es.
Von dem Antlitz der Gottlosigkeit ist der Gerechte hinweggenommen
und sein Andenken wird in Frieden sein.
Er lebt in Frieden und seine Wohnung ist in Zion.

Mikes Lateinlehrer:
Seht, wie der Gerechte stirbt.
und niemand empfindet es mit dem Herzen.
Gerechte Männer werden erhöht und niemand denkt darüber nach.
Im Angesicht der Ungerechtigkeit ist der Gerechte erhöht worden,
und sein Andenken wird in Frieden sein.
In Frieden ist sein Ort bereitet worden
und in Sion seine Wohnung.
In Frieden wird sein Andenken sein.

Wölfisch:
Seht das Gerechte stirbt, doch niemand trauert.
Das Gerechte wird gemeuchelt und niemand nimmt es wahr.
Mit Gewalt wird das Gerechte genommen,
Frieden ist nur noch Erinnerung.
Der Frieden des Gerechten ist Vergangenheit.




Don Grolnick & James Taylor's:
 "Lonesome Road"

von 1981




Walk down that lonesome road all by yourself 
Don't turn your head back over your shoulder 
And only stop to rest yourself when the silver moon 
Is shining high above the trees 

If I had stopped to listen once or twice
If I had closed my mouth and opened my eyes 
If I had cooled my head and warmed my heart 
I'd not be on this road tonight 

Carry on 

Never mind feeling sorry for yourself 
It doesn't save you from your troubled mind 

Walk down that lonesome road all by yourself 
Don't turn your head back over your shoulder 
And only stop to rest yourself when the silver moon 
Is shining high above the trees






















Druckversion:  Walk down that Lonesome Road.doc


Aquabella - Mira como beben








  Zeitlos wunderbar, die Räuberlieder aus Ronja Räubertochter:




<< zurück zur Auszeit