Alles wird immer anders bleiben!


  
                   
Klick Icons direkt zur jeweiligen Ankündigung



























                  Alternative Fakten für unsere Zeit


No. 31  -   Dienstag 18. September  2018  -  10. Jahrgang


Goldfasan im Tierpark Sababurg
©Mike Dehnhardt
2018
Siehe auch:
www.facebook.com/mike.dehnhardt.fotografie    &   www.instagram.com/mike.dehnhardt.fotografie

Das ganze Bild im Original und die Version ohne Hintergrundbild klick: HIER

















Weitere Informationen und Anmeldung:
https://icewisdom.com/de/event/intensiv-seminar-kassel-deutschland/




Klick Bild direkt zum shop !












Der Mond aktuell:


Wir fördern die Evolution zum Homochorus*
*Tanzender Mensch


Das war der September Moondance...








MD
NO

Vollmond
Location
Termin

Termine für 2018

127 Mittwoch, 24. Oktober
Jugend Waldheim, Meissner


Samstag 20. Oktober
128 Freitag, 23. November Galions eV, Bieben
&
Schlüsselblume
Samstag 24. November
129 Samstag, 22. Dezember Tanzscheune Germerode Raunacht
Mittwoch 27. Dezember



 2019


MD
NO

Vollmond
Location
Termin

Termine für 2019
130 Montag, 21. Januar

Samstag 19. Januar ?
131 Dienstag, 19. Februar
Option: Baumbachsche Höfe
Nentershausen
Samstag 16. Februar ?
132 Donnerstag, 21. März

Samstag, 23. März ?
133 Freitag, 19. April 2019
10 Jahre Moondance on Tour
Samstag 20. April ?
134 Samstag, 18. Mai 2019

Samstag 18. Mai ?
135
Montag, 17. Juni 2019

Samstag 15. Juni ?
136
Dienstag, 16. Juli 2019

Samstag 13. Juli ?
137
Donnerstag, 15. August

Samstag 17. August ?
138
Samstag, 14. September

Samstag 14. September ?
139
Sonntag, 13. Oktober

Samstag 12. Oktober ?
140
Dienstag, 12. November

Samstag 9.November ?
141
Donnerstag,
12. Dezember

Samstag 14.Dezember ?
142
Rauhnacht

Freitag 27. Dezember



Klick mich!

Location Angebote und Buchungen
bei Wolf: 05657 / 9199909
post@intaktverein.de


 
Die intakt Video Galerie bei YouTube:



Hier sind alle Videos zu den Moondances und den anderen Aktivitäten
des intakt eV zu finden.
 


Moondance DJ Training

Beim Moondance arbeiten alle im Team, auch die DJs und DJanes,
freiwillig und ehrenamtlich, u.a. weil wir davon überzeugt sind,
dass Tanzen heilsam ist.
 
In diesem Herbst legen wir erneut das Moondance DJ Trainingsprogramm auf.

Lerne von den Resident Djs und Djanes!
Alle die heute regelmässig auflegen, haben einmal so angefangen.
Voraussetzung ist ein Laptop mit z.B. iTunes und guter Wille.

Bewerbt euch mit einer mail bei djtraining@intaktverein.de
und mit einem kurzen statement zu eurer Musik!



Als mögliche Erweiterung des Moondance's
ist zur Zeit ein kühner Plan in der Diskussion:
Ab jeweils 1.30h übernimmt eine Gruppe von jungen Moondancern
die Location und die Musikregie und macht weiter
in der für Jugendliche gewohnten Weise, - bis in die frühen Morgenstunden.
Dafür müsste sich eine kleine Gruppe Interessierter bilden,
die verantwortlich Anlage und Location übernehmen.
Alles Weitere dazu in persönlichem Kontakt.








 
Foto: Michael Rohmund


Alte Abtei, Abterode 9.6.2018 Foto: Matthias Bodenstein ©



The sky is the limit ! Sigrun's Chor probte am 13.8.18 im Klostergarten Germerode












Kleinanzeigen








Christine Thürmer
Von der Managerin zur
meistgewanderten Frau der Welt 

Die Bestseller-Autorin erzählt aus ihrem Outdoorleben


Auf Einladung der Jugendbildungsstätte Ludwigstein hält die Langstreckenwanderin und Bestsellerautorin Christine Thürmer am Samstag, 22. September 2018, 16:00 Uhr, auf der Jugendburg Ludwigstein einen Bildvortrag zu ihrem Outdoorleben unter dem Titel „Von der Managerin zur meistgewanderten Frau der Welt“. Den Rahmen des Vortrages auf Burg Ludwigstein bildet ein jugendbewegtes Frauenforum anläßlich „100 Jahre Frauenwahlrecht“ vom 21.-23. September 2018.


Hier der Link zur Veranstaltung: https://www.jubi-ludwigstein.de/ueber-uns/aktuell/news/article/christine-thuermer-livevortrag/






Der Verein „Neues Leben“ lädt ein:



Konzert mit dem Balkan-Klezmer-Oriental-Orchester "Dobranotch",
15.
Oktober, Waldorfschule Eisenach

Wir pressen Äpfel, Birnen und Quitten, als Rohsaft oder abgefüllt in
Mehrwegflaschen

Kontakt: Tel. 03691-883985, info@verein-neues-leben.de



Hallo, Ihr lieben Leute,
 
„Die himmlischen Gefühle….
erleichtern uns….
das irdische Gewühle“
 
Hier schick ich Euch Teil VIII meiner Artikelserie
„Zwischen Yogawelt und Alltagswelt“.
Diesmal gehe ich der Frage nach:
Wie müsste der Yoga gestrickt werden,
um alltagstauglich und alltagswirksam zu sein?
 
Das Weiterleiten der Artikel an Interessierte ist erwünscht.
Auch Rückmeldungen sind willkommen.
 
Ich wünsche Euch viel Freude beim Lesen –
und Anregungen für das alltägliche kleine Innehalten.
 
Mit herzlichen Grüßen von
Rahimo
und Brigid,
die mich wieder eifrig
und gescheit unterstützte


Liebe tanzfreudige Menschen,

am Samstag,13. Oktober ab 21 Uhr ist wieder Öx  Disco.

Wir freuen uns sehr Ulli und Susanne









Die Initiative für die
Gründung einer freien Schule in Eschwege
informiert:

Wie würde unsere Welt aussehen, wenn unsere Kinder nicht nur nachmittags, sondern auch am Vormittag Glücklich wären? Wir planen eine Freie Schule in Eschwege. Ich möchte von euch Eltern mal wissen, wer Interesse hat, seine Kinder in eine Schule zu bringen, aus der sie Mittags mit strahlenden Augen zurück kommen und Ferien eher als langweilig empfunden werden. Wo sie respektvoll behandelt werden, es kein Frontalunterricht gibt und sie volles Mitspracherecht in der Wahl der Themen haben, die sie mit Begeisterung lernen möchten?
Wir sind auf dem Weg und wollen von euch wissen, ob es interessierte Eltern gibt. Wir haben mit einer arbeitsfähigen kleinen Gruppe begonnen. In der Gründungszeit wird das auch so bleiben, damit wir beweglich und handlungsfähig bleiben. Wenn du Interesse hast, informiert zu werden, schick uns bitte eine Mail info@helgebartels.de anna.grochtmann@gmail.com info@franziska-schellenberg.de 
Sobald wir relevante Schritte gemacht haben, informieren wir dich. Bitte beschreibe uns, ob du dir vorstellen kannst, dein Kind in eine freie Schule zu schicken, Alter der Kinder….usw. Wir werden deine Adresse für nichts anderes verwenden.

Vielen Dank, Helge Bartels, Anna Grochtmann und Franziska Schellenberg


Wir laden zu einem
Basisseminar
gewaltfreie Kommunikation (GfK)
in Göttingen ein.
Das Seminar startet
Freitag 5.10. um 15.45 Uhr
 und geht bis Sonntag 7.10. etwa 14.30 Uhr.

GfK nach Rosenberg ist für uns ein Ansatz, für eine alltägliche Haltung die eine klarere und transparentere Kommunikation ermöglichen kann. In dem Basisseminar möchten wir euch GfK zeigen und die Grundsätze dieser Haltung für euch erfahrbarmachen, so dass ihr die Impulse und Erfahrungen mit nach Hause nehmen könnt. Im Mittelpunkt unseres Konzepts steht das Erleben und Ausprobieren der GfK als Haltung. Wir wollen euch das Potential dieser Haltung aufzeigen und euch ermutigen selbst weiter zu forschen.

Wir sind die Giraffenbande, ein Kollektiv aus derzeit vier Menschen. In unserem Kollektiv haben wir uns GfK selbstorganisiert beigebracht, inspiriert durch Seminare und Alltagserfahrungen. Das Seminar bieten wir unkommerziell an und laden die Teilnehmenden zu einem Beitrag in Form von einer Spende zwischen 0 und 200 € ein (200 € als Referenzwert der einem solchen Seminar in der freien Wirtschaft beigemessen wird). 

Wenn du gerne teilnehmen möchtest oder Fragen hast schreib uns an giraffenbande@riseup.net.

Leite diese Info gerne an Interessierte weiter!














    ECHT? - AUTHENTISCH? - VERBUNDEN?

    Der Weg zum Wir - eine Übung in Wahrhaftigkeit

    Leben heißt, einander begegnen.
    Leben heißt, miteinander kommunizieren.
    Authentische Begegnung und erfolgreiche Kommunikation sind die Basis für echte Verbindung zu anderen Menschen - und letztendlich zu dir selbst. Dich im Gruppenrahmen darin zu üben, dich wahrzunehmen, mitzuteilen, zu zeigen und empathisch dem wahren Wesen deines Gegenüber zu öffnen, möchte dir "Der Weg zum Wir" ermöglichen. 6 Tage zum Experimentieren, Trauen, Vertrauen und Wachsen, mit Neugierde, Respekt, Achtsamkeit und Wohlwollen. Auf Spendenbasis!

    Sei herzlich eingeladen:
    Der Weg zum Wir
    10. - 16. November 2018
    Dürerhof, Waldkappel-Gehau
   Weitere Infos und Anmeldung
Der Flyer zum Seminar


    ---
  Martin Henkemeier                                           www.herzauf.de
  Münchhausenstr. 36                                          0551-25029160
    37085 Göttingen                                               0176-23638797   


Galions e.V.
Umwelt- und Naturschutz Hofgemeinschaft
Brunnenstraße 3
36323 Grebenau-Bieben


Meditatives Bogenschießen und Zazen

2-Tages-Workshop 28.09. bis 30.092018 in Bieben

Bogenschießen: intuitiv, meditativ und immer mit Freude
Innere Haltung und Standpunkt sind das Fundament des Bogenschützen
Bogenschießen ist ein Sport - es ist aber auch eine Philosophie und Lebenseinstellung. Beim bewussten und achtsamen Bogenschießen lernen wir vieles über uns selbst. Körperhaltung und innere Haltung, Anspannung und Entspannung, Lösen und Loslassen sind die Fähigkeiten, die wir uns aneignen. Beim meditativen Bogenschießen üben wir in unseren Körper zu spüren mit dem ein- und ausströmenden Atem. Der Bogen verlangt Standfestigkeit, Körperspannung, innere Ruhe, Zurückhaltung, und ruhiges Lösen der Sehne – alles zum gegebenen Zeitpunkt. Eine Form der inneren Wahrnehmung, die durch den Pfeil in der Zielscheibe unmittelbar Rückmeldung gibt.
Im Zazen, der Meditationsform des Zen, sitzen wir mit geöffneten Augen zur Wand, damit jeder Augenblick mit größter Wachheit erlebt werden kann.
Die Schule des Zen bedient sich schon seit langer Zeit dieser Art von Meditation in einem ritualisierten Ablauf, in dem Schüler, schweigend in Gruppen geteilt, über einen Zeitraum von 2 - 3 h sitzen (meditieren) und schießen.
Meditatives Bogenschießen verhilft Dir zu:
    •      einem inneren Standpunkt, Haltung und Körperspannung 

    •      einem gesunden Auszug des Bogens 

    •      korrekter Handhaltung der Bogenhand und Sehnenhand 

    •      korrektes Lösen der Sehne 

    •      Konzentration und Fokus 

    •      Reflexion und Selbsterleben 

    •      Intuition, Zugang zum eigenen Gefühl und zur inneren Stimme 

    •      Achtsamkeit und Körpergefühl durch den Atem                                     
    •      einem inneren Mittelpunkt, aus diesem Zentrum wird gehandelt 

    •      Ausgleich von Anspannung und Entspannung 

    •      Vernetzung beider Körperhälften durch beidseitiges Schießen, rechts und links 

               Anmelden könnt Ihr Euch gerne entweder per Mail: mail@joerg-eiselt.de.
















Support your local buzz...

Wenn ihr den Outback Buzz schätzt und weiter nutzen wollt,
dann bitte, macht euch Gedanken, wieviel er euch Wert ist und handelt entsprechend.
Werdet z.B. Fördermitglied im intakt eV
oder zahlt eine Spende mit dem Stichwort: Rundbrief

Webseite des Vereins: http://www.intaktverein.de

 Bankverbindung
VR Bank Hef-Rof, intakt eV,
IBAN DE74532900000031059810

Beitrittsformular zum Download



Backnumbers:

Outback Buzz: 
No.1. , No.2. , No.3. , No.4. , No.5. , No.6. , No.7.No.8. , No.9. , No.10. , No.11 ,
No.12. , No.13. No.14. , No.15. , No.16 , No.17 , No.18 ,  No.19 ,  No. 20 , No. 21 ,
No. 22No. 23No. 24, No. 25 , No.26 ,  No.27 , No.28 , No.29 , No.30 ,

Die Auszeit: No.190



Impressum

Der Outback Buzz erscheint wöchentlich vor dem Wochenende
und wird tagesaktuell gepflegt.

Kontakt zur Redaktion: post at intaktverein.de

Herausgeber & Verantwortlich i.S.d.TMG:
Wolf Backhaus
Kirchstrasse 17
37290 Meissner - Vockerode
05657 / 9199909

Datenschutzerklärung: KLICK

 Die Namen 'Die AusZeit", 'flownews', 'Outback Chronicle' und 'Outback Buzz' sind urheberrechtlich geschützt!

Alle Details zur Ankündigungen und Werbung im BUZZ findet ihr hier:
Mediainformationen

Copyright / Copyleft
Wenn nicht anders vermerkt, werden hier
Bilder, Töne und Texte unter der
Creative Commons Attribution Share Alike 3.0 Unported License
veröffentlicht.
Alles andere auf dieser Seite ist Eigentum der jeweiligen Eigentümer.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten
 oder Teile dieses Blogs fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen
 oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen,
so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene,
ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Der Herausgeber und der intakt eV garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen
 oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt,
bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden,
ohne dass die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich wäre.

Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung
 entspricht nicht dessen wirklichen und mutmaßlichen Willen
 und würde damit einen Verstoß gegen den § 13 Abs. 5 UWG
 wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung,
 insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder,
sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.





Wer gerne einmal unsere alten newsletter aus den letzten Jahren sehen möchte kann diese hier suchen:
https://web.archive.org/web/*/intaktverein.de/aktuell
z.B. diese Seite: https://web.archive.org/web/20170322020708/intaktverein.de/aktuell
Nicht alle dort archivierten Seiten funktioniern in gewohnter Weise und manche Bilder werden nicht abgebildet.
Hätten wir Hilfe, könnten wir dieses Archiv, insgesamt mehr als 600 Seiten, wieder fast komplett sichtbar machen,
incl. z.B. des legendären Wutbürger Lexikons.


Das Beste aus den backnumbers:

                        
  
 
                               


da kommt mit der Zeit noch mehr....   

nach oben    


§
  Aus gegebenem Anlaß, hier unsere EU - Recht konforme Datenschutzerklärung: KLICK
Übrigens: wir verwenden keine Cookies!