Alles bleibt immer anders!


                                 
Klick Icons direkt zur jeweiligen Ankündigung



                  Alternative Fakten für unsere Zeit


No. 21  -  26. - 28. Juni  2018  -  10. Jahrgang















Caspar mit Weitblick
vom Meissner Richtung Osten
Foto von © Wolf Backhaus
Montiert von Wolf mit einem Ausschnitt aus "Der Wanderer über dem Nebelmeer"
von Caspar David Friedrich

Das ganze Bild im Original und die Version ohne Hintergrundbild klick: HIER



10 Jahre intakt eV: In eigener Sache...

Unser Verein wurde am 1. Juli 2008 auf dem Triesch gegründet.
Somit sind wir nun seit 10 Jahren aktiv.
Mit vielen neuen Menschen kamen wir in Kontakt, über den Moondance,
über diesen Newsletter, in den Chören.
 

Wenn wir auf diese Jahre zurückschauen, so sehen
wir
einerseits
schier unüberwindbar scheinende Hindernisse
und andererseits einen flow von
wunderbaren Ereignissen, kleinen und großen Erfolgen,
vielen neuen Verbindungen und manchen neuen Freund-innenschaften.

Wir danken allen die uns geholfen haben
und hoffen auch weiterhin zur Erhaltung unserer aller Lebensfreude beizutragen.

Wie geht's weiter ?
Da wir, Sigrid und ich, in diesem Jahr zwei neue Enkelkinder, Alma und Kalotta, in der Familie begrüßen dürfen,
werden wir viel unterwegs sein, und dadurch den BUZZ nicht wie gewohnt herausbringen können.
So unser Schicksal uns hold bleibt, werden wir nach den Sommerferien wie gewohnt weitermachen.

Herzlich grüßt
der Wolf



Für mehr Infos klick Bild!

















Der Mond aktuell:


Wir fördern die Evolution zum Homochorus*
*Tanzender Mensch

Es kommt Moondance 123 im Café Tausendschön Eschwege

...veranstaltet vom Moondance Team für intakt eV

Alle Infos ab 28.6. hier !



Das war Moondance 122 im Geisterhaus:






Des Rätsels Lösung:



Die neue Kunstmühle,
so genannt, weil sie eine der ersten Mühlen mit Elektroantrieb war.
Vom gegenüberliegenden Werra Ufer gesehen, links der Schloßparkturm.
Heute steht nur der Schuppen im Vordergrund. Das Haus wurde neugebaut.
Vorne ist heute tegut.
Das gesamte Areal ist noch in Privatbesitz und soll demnächst verkauft werden...
Bild von W.Hildebrand, 1912




MD
NO

Vollmond
Location
Termin

Termine für 2018

123 Donnerstag, 28. Juni Café Tausendschön, ESW
Samstag 30. Juni
124 Freitag, 27. Juli Location noch offen Samstag 28. Juli
125 Sonntag, 26. August Leib & Seele Samstag 25. August
126 Dienstag, 25. September Schlüsselblume Samstag 15. September
127 Mittwoch, 24. Oktober Jugend Waldheim, Meissner
Samstag 20. Oktober
128 Freitag, 23. November Galions eV, Bieben
&
Schlüsselblume
Samstag 24. November
129 Samstag, 22. Dezember Tanzscheune Germerode Raunacht
Mittwoch 27. Dezember





Klick mich!
Location Angebote und Buchungen
bei Wolf: 05657 / 9199909
post@intaktverein.de


















 

Die intakt Video Galerie bei YouTube:



Hier sind alle Videos zu den Moondances und den anderen Aktivitäten
des intakt eV zu finden.
 



 
Foto: Michael Rohmund


Alte Abtei, Abterode 9.6.2018 Foto: Matthias Bodenstein ©











Kleinanzeigen





Hallo, Ihr lieben Freund*innen

himmlischer Gefühle,

 

In diesem Artikel, Teil VII meiner Serie,

geht es um das „Eigentliche im Yoga“. 

Das finden wir knapp und verständlich beschrieben

im 2000 Jahre alten Yogalehrbuch des berühmten Patanjali.

Er ist unter den großen Yoga-Theoretikern 

der nüchterne „Scientist“ (Osho),

der einsichtsvolle Tiefenpsychologe,

der scharfsinnige Aufklärer.

Ich liebe das Klare und Einfache an ihm,

und deshalb hab ich ihn aus dem Sanskrit übersetzt

und ganz neu interpretiert. 

Er wird uns zeigen, auf was es im Yoga ankommt,

und wo es lang gehen sollte…..

 

Das Weiterleiten der Artikel an Interessierte ist erwünscht.

Auch Rückmeldungen sind sehr willkommen.

Wenn Dir einzelne Artikel fehlen, schicke ich sie Dir gerne.

 

Mit den besten Wünschen

zur Sonnenwende

und herzerfüllten Grüßen

 

Rahimo


Zum Artikel:























Werbung im:
 

Sichtbar machen was hier lebt !
Du interessierst dich für Ankündigungen im Outback BUZZ?
Täglich lesen zZ rund 2 - 300 Menschen hier in unserer Region diesen newsletter. Dies ist eine deutliche Steigerung in den letzten Monaten. Der Spitzenwert lag an einem Tag bei 806 Seitenaufrufen .

Voraussetzung dieses Medium nutzen zu können,
 ist eine Fördermitgliedschaft im intakt eV.
(dies ist die Beitrittserklärung)

Alles Weitere zur Veröffentlichung von Anzeigen, Ankündigungen und Angeboten findet ihr hier:
http://intaktverein.de/News.2018/Werbung.18.html

Es ist möglich Links zu eurer homepage
zu schalten, Videos einzubinden oder längere Erklärdokumente im Hintergrund bereit zu stellen.

Kostenlose Angebote oder solche auf Spendenbasis
schalten wir auch weiterhin ohne B
erechnung
Kontakt:
Wolf
intakt eV Büro
Kirchstr.17
Meissner Vockerode
05657 9199909
0172 7667315



Thomas Kagermann
Foto: ©wbackhaus.de

Der Sommer naht, die Musikkuppel steht in blühender Landschaft und am 24. Juli ist es wieder da - das Musikkuppelfest.
Es ist nun bereits das 9.

Dieses Jahr steht es unter dem Motto „WO ZWEI ODER DREI IN MEINEM NAMEN BEISAMMEN SIND..“
Ein beglückendes Motto - sowohl für das Kuppelfest, als auch für das ganze große wundersame Leben, das wir miteinander und nebeneinander   leben.
Ein Motto, das unser Herz anspricht und ein Motto, das Gemeinschaft anspricht.
Ich mache in zunehmendem Maße die Erfahrung, dass dort, wo Menschen miteinander sind, und dieses Miteinander-Sein bewusst unter diesen Segen der Göttlichen Liebe  stellen, sich ein sehr beglückender, wohltuender, entspannter Raum öffnet, der einfach GESUND ist.
Ich habe dies in den letzten Wochen sehr intensiv in der Findhorn Community in Schottland erleben dürfen, wo das ganz selbstverständlich und undogmatisch gelebt wird.
Einfach, unaufgesetzt, wundervoll.
Ganz normal.
Das war für mich ein sehr sehr tiefgreifende Erfahrung, dass Leben so glanzvoll und schön sein kann wenn unsere vielen facettenreichen Egos sich bewusst in einen übergeordneten Raum begeben, aus dem wir ja alle kommen und wo wir alle zu Hause sind. 
In einen Raum, den wir gewohnt sind GOTT zu nennen.
Ich nenne ihn auch gerne den Raum der GÖTTLICHEN LIEBE oder den Raum des EWIGEN JETZT.
…oder den Raum, den Jesus Christus vor 2000 Jahren in unsere Herzen  gebaut und mietfrei zur Verfügung gestellt hat. 
Es lohnt sich bestimmt, ab und an zu staubsaugen und die Fenster zu putzen.
Es gibt so viele Namen, diesen Raum zu benennen wie es Menschen gibt.
Solch einen Raum möchten wir beim diesjährigen 9.Musikkuppelfest bereitstellen und wir freuen uns wieder über alle eure grossartigen künstlerischen, musikalischen, malerischen, tänzerischen, tönenden, bewegungsorientierten, geistgeladenen, sprachlichen, erzählenden, rezitierenden Beiträge.
Alle, die etwas vortragen möchten, mögen mir bitte Bescheid geben, mit einem kurzen Info dazu und einem Wunschtermin.
Ich baue dann alles wie gewohnt in einem grossen Programm zusammen und versuche, die Wunschtermine weitestgehend zu berücksichtigen - hat in den letzten Jahren ja immer gut geklappt.

Gemäß dem Motto wird es dieses Jahr einen Themenschwerpunkt  geben: Gemeinschaftsbildung, Leben in Gemeinschaft, Gründung von Siedlungsgemeinschaften.
Ein hochaktuelles Thema.
Wer dazu etwas vortragen möchte….sehr sehr gerne!
Das Kuppelfest bereitet uns ja im Grunde genommen schon genau diesen Raum vor..

Dieses Mal beginnt es erst am 24. Juli und wird wieder insgesamt 3 Wochen gehen.
Es gibt einige schöne Neuerungen:
Die sanitären Anlagen im Aussenbereich sind fertig - Wunderbar!!!!
An absehbaren Dauerregentagen fällt das Fest  aus und der Tag wird einfach hinten drangehängt - so einfach ist das…schmunz….die Wettervorhersagen in Bezug auf den nächsten Tag sind ja mittlerweile doch relativ präzise.
Bringt wieder alle etwas Leckeres, Gesundes, Vollwertiges, gern Glutenfreies (muss aber nicht) zum grossen Bufett mit und tut bei der Zubereitung viel viel Liebe rein..mmmhhh
Bringt diese Mal auch euer eigenes Geschirr und Besteck mit; das erzeugt nämlich erfahrungsgemäss nur einen Bruchteil an Spülaktivität.
Und natürlich eure Lieblingsrelaxsitzgelegenheit mitbringen, damit ihr das Fest so richtig entspannt geniessen könnt.

Uuuund last not least bringt jede Menge LIEBE mit - aber das tut ihr ja sowieso immer schon….smile.

Mit Herzensgrüssen
Kagermann und -frauen vom Kuhweg

Ps: Detailinformationen folgen wie gewohnt per Mail von Eva, der Leiterin des Büros für Organisation und Praxis.




 



Support your local buzz...

Wenn ihr den Outback Buzz schätzt und weiter nutzen wollt,
dann bitte, macht euch Gedanken, wieviel er euch Wert ist und handelt entsprechend.
Werdet z.B. Fördermitglied im intakt eV
oder zahlt eine Spende mit dem Stichwort: Rundbrief

Webseite des Vereins: http://www.intaktverein.de

 Bankverbindung
VR Bank Hef-Rof, intakt eV,
IBAN DE74532900000031059810


Beitrittsformular zum Download


Backnumbers:
Outback Buzz:  No.1. , No.2. , No.3. , No.4. , No.5.
, No.6.
, No.7.   No.8. , No.9. , No.10. ,
 
No.11 , No.12. , No.13. No.14. , No.15., No.16 ,  , , No.17 , No.18 , No.19 ,  No. 20 ,

Die Auszeit: No.190



Der Outback Buzz erscheint wöchentlich vor dem Wochenende
und wird tagesaktuell gepflegt.

Kontakt zur Redaktion: post at intaktverein.de

Impressum

Herausgeber & Verantwortlich i.S.d.TMG:
Wolf Backhaus
Kirchstrasse 17
37290 Meissner - Vockerode
05657 / 9199909

Datenschutzerklärung: KLICK

 Die Namen 'Die AusZeit", 'flownews', 'Outback Chronicle' und 'Outback Buzz' sind urheberrechtlich geschützt!

Alle Details zur Ankündigungen und Werbung im BUZZ findet ihr hier:
Mediainformationen

Copyright / Copyleft
Wenn nicht anders vermerkt, werden hier
Bilder, Töne und Texte unter der
Creative Commons Attribution Share Alike 3.0 Unported License
veröffentlicht.
Alles andere auf dieser Seite ist Eigentum der jeweiligen Eigentümer.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten
 oder Teile dieses Blogs fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen
 oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen,
so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene,
ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Der Herausgeber und der intakt eV garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen
 oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt,
bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden,
ohne dass die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich wäre.

Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung
 entspricht nicht dessen wirklichen und mutmaßlichen Willen
 und würde damit einen Verstoß gegen den § 13 Abs. 5 UWG
 wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung,
 insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder,
sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.






Wer gerne einmal unsere alten newsletter aus den letzten Jahren sehen möchte kann diese hier suchen:
https://web.archive.org/web/*/intaktverein.de/aktuell
z.B. diese Seite: https://web.archive.org/web/20170322020708/intaktverein.de/aktuell
Nicht alle dort archivierten Seiten funktioniern in gewohnter Weise und manche Bilder werden nicht abgebildet.
Hätten wir Hilfe, könnten wir dieses Archiv, insgesamt mehr als 600 Seiten, wieder fast komplett sichtbar machen,
incl. z.B. des legendären Wutbürger Lexikons.

nach oben


§
  Aus gegebenem Anlaß, hier unsere EU - Recht konforme Datenschutzerklärung: KLICK
Übrigens: wir speichern keine Cookies!